Rasse:
Zwergspitz
Geschlecht:
weiblich
Kastriert:
ja
Geboren:
06. Januar 2017

Yuna wurde am 29. August 2020 als Fundhund zu uns gebracht, aber wir stellten schnell fest, dass die Geschichte des angeblichen Auffindens gelogen war. Nach ausgiebigen Recherchen konnten wir Yuna’s Geschichte ermitteln: Yuna war von der angeblichen Finderin über Ebay Kleinanzeigen gekauft worden und wurde ihr ca. eine Woche, bevor sie zu uns gebracht wurde, auf einem Parkplatz vom ehemaligen Halter übergeben. Aber erstens hatte die Dame daheim einen 12jährigen, krebskranken Rüden, der mit dem kleinen Energiebündel völlig überfordert war und Yuna immerzu anknurrte. Und zweitens hatte sie nicht mit ihrem Vermieter gesprochen, der mit der Anschaffung eines weiteren Hundes nicht einverstanden war. Die Dame hatte deshalb versucht, Yuna neuerlich über Ebay Kleinanzeigen zu verkaufen und hatte schon eine Käuferin gefunden, die Yuna allerdings erst in einer Woche übernehmen wollte und so lange wollte sie nicht warten. Aus diesem Grund hatte sie die Fundhundgeschichte inszeniert, um Yuna loszuwerden.

Wir konnten die Dame davon überzeugen, Yuna an unseren Verein zu übergeben, damit ein vernünftiges Zuhause für sie gefunden werden kann und sie nicht wie ein Möbelstück herumgereicht und verkauft wird.

Yuna war von ihrem Vorbesitzer wohl als Zuchthündin gehalten worden. Unsere Recherchen haben ergeben, dass sie sowohl 2019 als auch in diesem Jahr Welpen hatte, die gewinnbringend verkauft wurden. Von uns wird sie in jedem Fall vor der Abgabe noch kastriert.

Yuna ist eine sehr freundliche, energiegeladene Hündin, die die Nähe und Aufmerksamkeit der Menschen sucht – und auch einfordert. Deshalb muss man ihr von Anfang an zeigen, dass es Zeiten der Zuwendung und Zeiten der Ruhe gibt. Das versteht sie dann aber auch schnell.

Sie fährt gerne im Auto mit, bleibt auch mal allein und geht gern spazieren. Mit Artgenossen versteht sie sich gut, ob sie das Zusammenleben mit Katzen kennt, wissen wir nicht. Wir suchen für die hübsche Yuna ein liebevolles Zuhause, in dem sie für immer bleiben darf.

Am 13. November 2020 ist Yuna in ihr neues Zuhause umgezogen. Sie wird bei einer sehr netten Familie mit einem Hundekumpel und Katzen in einem großen Haus mit schönen Garten leben. Wir freuen uns für Yuna und wünschen ihr und ihrer zwei- und vierbeinigen Familie ein schönes Leben miteinander.