Rasse:
Mischling
Geschlecht:
männlich
Kastriert:
ja
Geboren:
15. April 2021

Samuel ist am 05. Juli 2022 bei uns eingezogen. Er stammt ursprünglich aus Rumänien und wurde hier in Deutschland in eine Pflegefamilie vermittelt. Nachdem die den jungen Rüden nicht weiter behalten wollte, sollte er auf eine Pflegestelle hier im Ort gebracht werden. Diesen Leuten ist er aber gleich bei Ankunft in Bernau entlaufen. Der scheue und sehr schlaue Rüde ließ sich nicht einfangen oder anlocken, sondern stromerte tagelang durch den Ort, oft gefährlich nahe an der Autobahn entlang. Nach mehreren Tagen gelang es uns, ihn spät abends mit einer Lebenfalle einzufangen, in die wir Futter gestellt hatten. Der verantwortliche Verein und wir waren uns einig, dass ein weiteres Herumschieben des jungen Rüden nicht sinnvoll ist und deshalb übernahmen wir ihn.

Samuel ist fremden Menschen gegenüber scheu, hat er aber einmal Vertrauen gefaßt, ist er sehr zutraulich und verschmust. Er ist kein Angsthund, aber oft schüchtern. Er geht gern spazieren und geht dabei super an der Leine. Er bleibt nicht gern allein, weshalb er bei uns mit zwei Hündinnen in einem Zimmer lebt, die ihm Sicherheit geben.

 

Er geht gern spazieren und geht dabei super an der Leine. Das Einsteigen ins Auto ist für ihn noch schwierig, daran üben wir aber fleißig. Sitzt er im Auto drin, fährt er problemlos mit.

Wir suchen für Samuel ein liebevolles Zuhause, in dem er endlich ankommen und zur Ruhe kommen darf. Wenn Sie den jungen Rüden kennenlernen möchten, rufen Sie uns gern an! 🙂

 


Wenn sie diesen Hund kennenlernen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Kontakt