Rasse:
Mischling
Geschlecht:
männlich
Kastriert:
ja
Geboren:
01. Oktober 2005

Paddy stammt aus einer rumänischen Tötungsstation, in der er den nächsten Winter sicher nicht mehr überlebt hätte. In diesem tristen Käfig fristete er traurig und voller Angst sein Dasein.

Deshalb haben wir ihn kommen lassen. Als er am 02. November 2018 bei uns einzog, war er voller Angst und sehr erschöpft. Er wollte immer nur schlafen und schien noch nie in seinem Leben in einem weichen Bett gelegen zu haben. Es war unglaublich rührend, mit welch glücklichem Gesicht er sich in die weichen Kissen fallen ließ und dankbar einschlief. Seine Zähne müssen in absehbarer Zeit sarniert werden, wir wollen ihm aber erst noch etwas Zeit lassen, um anzukommen.

  

Nach wenigen Tagen fing er an, das TierHeim zu erkunden und allmählich Vertrauen zu uns aufzubauen. Inzwischen geht er sogar sehr gern spazieren und scheint sich wie in einer neuen Welt zu fühlen. Oft bleibt er stehen, schaut sich um, wedelt leise und kann sich kaum vorstellen, wie gut es ihm jetzt geht. Paddy ist sehr gut verträglich mit Artgenossen, bleibt problemlos auch mal allein, ist stubenrein und fährt im Auto mit, wenn man ihm rein hilft.

Wir suchen für Paddy ein liebevolles Zuhause, wo er seinen Lebensabend verbringen darf. Wer den älteren, aber noch rüstigen und sehr liebenswürdigen Hundeherrn kennenlernen möchte, wendet sich bitte an uns.

 


Wenn sie diesen Hund kennenlernen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Kontakt