Rasse:
Maremano-Mischling
Geschlecht:
männlich
Kastriert:
(noch) nicht
Geboren:
ca. Mai 2018

Fonzi ist am 06. November 2021 bei uns eingezogen. Er stammt aus Sardinien, wo er sein ganzes bisheriges Leben in einer Auffangstation verbrachte, in die er als Welpe kam. Leider wurde er dort von anderen Hunden gemobbt, weshalb Fonzie sehr ängstlich ist und versucht, sich zu verstecken. Er ist ein sehr sanfter Hund. Diese Fotos zeigen ihn 2018 in der Auffangstation:

2019 entstanden dort diese Fotos von ihm:

Fonzie in der Auffangstation 2021, angstvoll verkrochen in einer winzigen Box:

Für Fonzi geht es nun darum, bei uns die schönen Seiten des Lebens kennenzulernen. Es liegt ein langer Weg vor ihm, aber wir sind sicher, dass er bald verstehen wird, dass ihm hier nichts passiert. Hier ein paar Bilder aus den ersten Tagen bei uns:

  

Wir suchen Menschen, die Fonzi auf diesem Weg begleiten und ihn später adoptieren möchten oder Menschen mit Erfahrung im Umgang mit Angsthunden. Wenn Sie Fonzi kennenlernen möchten, freuen wir uns über einen Anruf hier im TierHeim.

 


Wenn sie diesen Hund kennenlernen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Kontakt