Rasse:
Rauhaardackel
Geschlecht:
weiblich
Kastriert:
ja
Geboren:
2010

Fee ist am 14. Juni 2019 bei uns eingezogen, nachdem ihr Herrchen verstorben ist. Die kleine H√ľndin musste mindestens einen Tag neben ihm gewacht haben ehe Nachbarn merkten, dass etwas nicht stimmt und die Wohnung √∂ffnen lie√üen.

Fee ist sehr agil f√ľr ihr Alter, geht gern spazieren und ist sehr anh√§nglich.¬† Sie liebt es zu kuscheln, f√§hrt problemlos im Auto mit, ist stubenrein und kann auch mal alleine bleiben. Aktuell ist sie sehr gestresst, was sich durch h√§ufiges Bellen bemerkbar macht. Allerdings ist das nach den Ereignissen der vergangenen Tage auch kein Wunder und wir bemerken, dass es schon weniger wird.

√úber Fee`s Vertr√§glichkeit mit Artgenossen k√∂nnen wir noch nicht viel sagen. Ihr fr√ľherer Halter hat sie leider st√§ndig weggezerrt, wenn andere Hunde kamen, so dass Fee nur selten Kontakt hatte. Hier im TierHeim verh√§lt sie sich freundlich, solange es nicht darum geht, Resourcen wie Kauknochen zu verteidigen und auch bei Spazierg√§ngen ist sie durchaus vertr√§glich mit Artgenossen. Ob Fee mit einem weiteren Hund im gleichen Haushalt auskommen w√ľrde, h√§ngt sicher sehr von gegenseitiger Sympathie und der Erfahrung der Halter bei der Eingew√∂hnung ab.

Wir suchen f√ľr Fee ein Zuhause, in dem sie f√ľr immer ankommen darf. Wenn Sie sich f√ľr die bezaubernde kleine H√ľndin interessieren, rufen Sie uns bitte an.

Am 11. August 2019 ist Fee den langen Weg in ihr neues Zuhause angetreten. Sie wird bei einer sehr netten Familie in Norddeutschland mit einem Hundekumpel in einem Haus mit sehr gro√üem Grundst√ľck leben. Wir freuen uns f√ľr sie und w√ľnschen ihr und ihrer neuen Familie ein sch√∂nes Leben miteinander.

Am 15. September 2019 haben wir diese schönen Fotos von Fee in ihrem neuen Zuhause erhalten: