Rasse:
Bearded Collie
Geschlecht:
weiblich
Kastriert:
ja
Geboren:
24. Februar 2019

Ella ist am 02. Januar 2022 bei uns eingezogen. Ihre Halterin ist vor einigen Monaten verstorben, während Ella mit in der Wohnung war. Ehe ihr Tod bemerkt wurde, war Ella mehrere Stunden mit ihrem verstorbenen Frauchen allein. Der Lebensgefährte der Halterin kümmerte sich um Ella, wollte sie aber nicht auf Dauer behalten und versuchte deshalb, sie zu verkaufen. Um zu verhindern, dass sie als unkastrierte Rassehündin in falsche Hände gerät und als Zuchthündin missbraucht wird, wurde sie von Tierfreunden freigekauft und zu uns gebracht.

Ella besuchte mit ihrer Halterin die Hundeschule und hatte dort sehr viel Spaß an der Nasenarbeit. Die Ausbildungsmethoden dort waren jedoch nicht immer freundlich, da viel über Druck, Leinenruck, veraltete Rangordnungstheorien usw. gearbeitet wurde.

Sie versteht sich gut mit Artgenossen, aber nicht mit Katzen. Sie ist sehr gern mit – auch kleinen – Kindern zusammen, fährt problemlos im Auto mit und bleibt auch mal für 3 – 4 Stunden allein. Sie geht gern und lange spazieren und ist von den früheren Haltern oft auf lange Wanderungen mitgenommen worden.

Wir suchen für Ella ein liebevolles Zuhause, wo sie für immer ankommen darf. Wenn Sie sich für die liebenswerte Hündin interessieren, rufen Sie uns gern an, damit wir einen Kennenlerntermin vereinbaren können.

Hier ein paar Fotos von Ella`s erstem Spaziergang und gemeinsam mit ihrem neuen Kumpel Sam im Hof des TierHeims:

   

 

 

 


Wenn sie diesen Hund kennenlernen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Kontakt