Rasse:
Mischling
Geschlecht:
männlich
Kastriert:
ja
Geboren:
01. Februar 2017

Elias ist am 29. September 2017 bei uns eingezogen. Er stammt ursprünglich aus Rumänien und wurde über das Internet an eine über 80jährige Dame in Deutschland vermittelt, die mit seiner Ängstlichkeit völlig überfordert war. Die vermittelnden „Tierschützer“ machten weder eine Vor- noch eine Nachkontrolle und klärten die Frau auch nicht darüber auf, dass sie einen Angsthund zu sich nehmen würde. Nachdem kein Garten vorhanden war und Elias Geschirr und Leine noch nicht kannte, hat ihn die Dame zwei Wochen lang nicht aus der Wohnung gelassen, so dass er notgedrungen in die Wohnung machen mußte. Elias wollte sich nicht anfassen lassen und schnappte aus Angst ab. Die Tochter der Dame bat uns um Hilfe, nachdem sie ihn zu sich geholt hatte, denn bei ihr hatte er wenigstens die Möglichkeit nach draußen zu kommen und sich zu lösen und war so auch absolut stubenrein. Allerdings war er dort den ganzen Tag allein, weil die Frau Vollzeit berufstätig ist.

Elias lernte bei uns gleich Wilma, Einstein, Nele und Speedy kennen und geniesst die Gesellschaft der Hunde im Auslauf und auch im Zimmer, denn er ist mit Artgenossen super gut verträglich. Am ersten Tag hielt er sich noch fern von uns Menschen, aber schon seit dem zweiten Tag kommt er mit den anderen Hunden angelaufen, lässt sich vorsichtig am Hals streicheln und ist schon viel aufgeschlossener. Wir sind zuversichtlich, dass er mit Unterstützung der anderen Hunde und etwas Training rasch seine Ängste verlieren wird.

 

Über die zwei Jahre, die er nun bei uns ist, hat er eine sehr enge Bindung mit der Hündin Maggie aufgebaut, die er über alles liebt und von der wir ihn nicht trennen wollen.

Wir suchen deshalb für Elias und seinen Gefährtin Maggie ein liebevolles Zuhause, wo die beiden gemeinsam leben dürfen. Wenn Sie ihn und Maggie kennenlernen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Diese schönen Fotos sind im Sommer 2019 entstanden:

So viele Jahre hat Elias bei uns verbracht, den Großteil seines bisherigen Lebens, aber am 17. September 2020 ist er mit seiner Gefährtin in sein neues Zuhause umgezogen. Maggie und Elias werden bei einer sehr netten Familie liebevoll betreut in einem Haus mit sehr großem Garten leben. Wir freuen uns sehr für die beiden und wünschen ihnen und ihren Menschen ein schönes Leben miteinander. 🙂 Hier ein paar Fotos von ihrer Ankunft:

Am 08. Oktober 2020 haben wir uns über Post gefreut: