Rasse:
Mischling
Geschlecht:
männlich
Kastriert:
nein
Geboren:
01. Juli 2016

Einstein ist am 19. September 2106 bei uns eingezogen. Er wurde in einem Karton vor unserem TierHeim ausgesetzt, wir fanden ihn zitternd vor Kälte und Angst am Morgen, er muss nachts abgestellt worden sein. Leider wurden ihm die Ohren und die Rute abgeschnitten, die Wunden waren bereits verheilt, als wir ihn fanden. Unvorstellbar, was der kleine Kerl schon mitgemacht haben muss!

Trotzdem ist Einstein ein ganz normal entwickelter, aufgeweckter, freundlicher Welpe, der keinerlei Probleme mit Menschen oder Tieren hat. Wir suchen für ihn ein Zuhause, in dem er ankommen und ein glückliches Hundeleben leben darf.

Am 27. September 2016 ist Einstein zu einem jungen Ehepaar mit kleinem Kind gezogen. Nach ein paar Monaten brach die junge Familie aber auseinander und so kam nicht nur Einstein, sondern auch seine Hundekumpeline Nele, die von den Leuten ebenfalls angeschafft worden war, zu uns. Einstein litt furchtbar in der ersten Zeit. Tagelang wollte er nicht fressen, mehr als drei Wochen lag er auf seiner Decke und wollte weder spielen, noch raus gehen. Erst allmählich gewöhnte er sich wieder ein. Diese Fotos sind hier im TierHeim entstanden:

Am 11. April 2018 ist Einstein dann in sein endgültiges Zuhause bei einer sehr netten Familie gezogen. Er wird dort liebevoll umsorgt und lebt in einem Haus mit Garten. Wir wünschen ihm und einer Familie ein schönes Leben miteinander!