Rasse:
schwarzer Schäferhund
Geschlecht:
weiblich
Kastriert:
ja
Geboren:
01. Januar 2000
Gestorben:
24. März 2015

Aisha ist am 28. Januar 2015 bei uns eingezogen, da sich ihre Halter nicht mehr in der Lage sahen, fĂĽr sie zu sorgen.

Sie ist eine sehr liebe, verschmuste und anhängliche Hündin, die auch mit Kindern super klar kommt. Aisha verträgt sich mit Artgenossen und auch mit Katzen im eigenen Haushalt, draußen würde sie Katzen (so weit sie es noch kann) verscheuchen. Auf Grund ihres Alters hat sie schwere Spondylosen und Arthrosen, die mit Schmerzmitteln behandelt werden, die sie auch lebenslänglich bekommen muss. Ihr Hörvermögen ist bereits etwas eingeschränkt, sie reagiert aber super auf Sichtzeichen, läuft prima an der Leine und zeigt sich bei ihren Spaziergängen sehr agil.

   

Wir suchen für Aisha ein Zuhause, wo sie ihren Lebensabend verbringen darf. Sie kann bei einer Einzelpersonen genauso gut leben wie bei einer Familie mit Kindern und auch weitere, freundliche Hunde im Haushalt wären kein Problem. Wir haben Aisha als eine Seele von Hund kennengelernt und suchen ebensolche Menschen für sie.

  

Aisha lebte leider nur wenige Wochen bei uns. Am 24. März 2015 mussten wir sie über die Regenbogenbrücke gehen lassen, weil sie einfach nicht mehr aufstehen konnte. Wir waren alle bei ihr als sie ruhig und friedlich eingeschlafen ist. Wir hatten das Gefühl, sie wußte, was kommt und war einverstanden damit, zu gehen. Wir alle waren in ihren letzten Stunden bei ihr und werden sie sehr vermissen.